Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Binärdarstellung und 2-er Komplement einer positiven Zahl wirklich identisch?

–1 Punkt
58 Aufrufe

ja das dachte ich auch aber in der Klausur WS 08/09 Aufgabe 7 soll man in a) die Zahl 25 in eine Dualdarstellung wandeln.

Lösung: 0000011001

und in b) diese als 1er/2er Koplement angeben.

Lösung: 1erKomplement: 11111001100 und 2er Komplement: 1111100111

das steht ja jetzt genau im Widersrpuch gegen die Aussage dass es bei pos Zahlen gleich ist...

Was stimmt denn jetzt?

 

bezieht sich auf eine Antwort auf: a) weshalb nur Binärdarstellung angegeben?
Gefragt 10, Nov 2014 in ZAH-AB von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  

2 Antworten

0 Punkte

Es gibt einen Unterschied zwischen 1/2-Komplement und 1/2-Komplement-Darstellung (siehe VL).

Vergleichen Sie dazu bitte diesen Eintrag.

Viele Grüße

Lukas König

Beantwortet 10, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
0 Punkte

Also verstehe ich das dann nun so richtig.

1. Fall: "Stellen Sie die Zahl xy als 2-Komplement-Darstellung dar" : xy in Binärdarstellung schreiben, Zahlen kippen und 1 addieren

2. Fall: "Stellen Sie die Zahl xy als 2-Komplement / in 2-Komplementschreibweise dar":

a) Wenn xy positiv: Wie Binärdarstellung 

b) Wenn xy negativ: Wie im 1. Fall

Also wenn der 1. Fall eintritt, steht in der Aufgabe immer explizit das Wort "2-Komplement-Darstellung" dabei?

 

Beantwortet 10, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
Du paraphrasierst meiner Meinung nach praktisch den Eintrag von Lukas König vom 04.02.2012 11:10 in dem Thread, auf den er oben verlinkt hat.

Tobias (Tutor)
...