Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Alternativer Lösung Kellerautomat

–1 Punkt
53 Aufrufe

Wäre es auch möglich, den Automaten so zu gestalten, dass im ersten Teil die Eingabe b das zuvor reingeschrieben a löscht, und im zweiten Teil dann erst das b reingeschrieben wird, und das a wiederrum das zugehörige b löscht:

also quasi:

(s0, a, k0) ->(s1, ak0)

(s1, b, a) -> (s1, lambda)    (1. Teil des Worts)

(s1, a, k0) ->(s1, ak0)

(s1, b, k0) ->(s2, bk0)      (Wechselstelle, 2.Teil des Worts)

(s2,a, b) ->(s2, lambda)   

(s2, lambda, k0) ->(sE, k0)

 

Ist das möglich oder ergibt sich dadurch ein Problem, dass ich nicht entdeckt habe?

 

Vielen Dank!

 

Gefragt 12, Nov 2014 in KEL-AE von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Dein Kellerautomat erkennt auch das Wort "ababba". Dieses Wort ist aber erlaubt. Du merkst dir mit deiner Vorgehenseise nicht wie viele "ab" du zu Beginn eingelesen hast.
Beantwortet 12, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,250 Punkte)  
...