Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

alternativer Lösungsvorschlag Teil f)

–1 Punkt
89 Aufrufe

Hallo.

Aufgabe f): Kann ich so lösen?

P1= a0 XOR a1 XOR a2; P2=a1 XOR a2 XOR a3

a=101001;b=000000;c=100111;d=111111;e=011000;f=010110

Danke!

 

Gefragt 13, Nov 2014 in KOD-AP von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo,

die Idee ist zwar nicht schlecht, aber leider ergibt sich durch deine Wahl der zusätzlichen Bits ein zu kleiner Hammingabstand. Damit dein Code 1-Fehler-korrigierbar ist, muss der Hammingabstand mindestens 3 sein. Deine Codewörter c und d haben aber beispielsweise nur einen Hammingabstand von 2. Somit ist die Lösung leider nicht korrekt.

In der Aufgabe ist auch gar nicht gefordert, dass die zusätzlichen Bits irgendwie systematisch drangehängt werden müssen, sondern du kannst einfach ausprobieren, bei welchen Zahlen sich ein ausreichend großer Hammingabstand ergibt.

Viele Grüße

Lukas (Tutor)

 

Beantwortet 13, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...