Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

warum ist das Prüfbit eine XOR Verknüpfung?

–1 Punkt
245 Aufrufe

Hallo,

zur Teilaufgabe d) warum ist das Prüfbit eine XOR Verknüpfung . Wie hilft uns die Ermittlung der Anzahl der geraden/ungeraden Anzahl an Einsen oder Nullen um eine sichere Übertragung eines Codes zu haben ?

Danke

 

Gefragt 16, Nov 2014 in KOD-AB von uyctv uyctv Info-Genie (19,150 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

durch das Anhängen eines Prüfbits mit XOR können Sie für jedes Codewort entweder einheitlich eine gerade oder eine ungerade Anzahl an einsen erhalten. Damit erhöhen Sie den Hammingabstand auf 2, da Wörter mit einem Abstand von 1 sich auch in der Anzahl der Einsen unterscheiden müssen, weswegen sie sich nach Anhängen des Prüfbits um genau zwei Bits unterscheiden.

viele Grüße
Friederike Pfeiffer und Lukas König
Beantwortet 16, Nov 2014 von uyctv uyctv Info-Genie (19,150 Punkte)  
...