Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Codelänge minimal vs. durchschnittlichen Codelänge

–1 Punkt
396 Aufrufe

wie sehe ich den ob ein Codelänge Minimal ist?

Hier in der Aufgabe wird nach der Codelänge gefragt. In der Aufgabe 93 wird nach der durchschnittlichen Codelänge gefrag und das gleich berechnet. Ist es auch wirklich das gleich und nur zwei andere Ausdrucksweisen. Weil durchschnittlich ist schon was anderes als einfach nur Codelänge. (Subjektiv betrachtet)

 

Gefragt 17, Nov 2014 in KOD-AD von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort
Bei einer Huffman-Kodierung ist die Codelänge minimal.
Durchschnittliche Länge eines Codeworts ist die Angabe der Bit-Zeichen.
Die Einsparung müssen Sie immer gegenüber einer anderen Kodierung sehen und hier den prozentualen Unterschied berechnen.

Viele Grüße
Friederike Pfeiffer
Beantwortet 17, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...