Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

kontextfreie Sprache, falls i>j ?

–1 Punkt
15 Aufrufe

Wenn gelten würde i>j , wäre es doch dann eine kontextfreie Sprache?

 Danke

 

Gefragt 18, Nov 2014 in PUM-AM von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hallo,

nein, dann wäre es immer noch keine Kontextfreie Sprache. Wähle dazu z.B. w=a^(n+1) b^n c^(n+1).

Hier die Kurzform anhand der Zerlegungen:

1)vwx enthält ein a:

Dann enthält es kein c und durch Pumpen habe ich mehr (weniger) a's als c's.

2)vwx enthält kein a:

Dann enthält es b's oder c's und ich wähle meine Pumpvariable groß genug, sodass es mehr b's und c's als a's gibt.

Gruß,

Adam (Tutor)

 

Beantwortet 18, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...