Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Übersicht alternativer Lösungsvorschläge aus dem alten ILIAS-Forum: a)

–1 Punkt
60 Aufrufe

Hier finden Sie eine Auflistung von alternativen Lösungsvorschlägen inkl. Beurteilung aus dem alten ILIAS-Forum (vor WS1415).

Dieser Post wurde der Übersichtlichkeit halber erstellt, um die alternativen Lösungsvorschläge aus dem alten ILIAS-Forum nicht überzubetonen. Wenn Sie neue alternative Lösungsvorschläge diskutieren wollen, sollten Sie eine neue Frage erstellen - und NICHT hier posten!

 

Gefragt 26, Nov 2014 in TUR-AG von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

3 Antworten

0 Punkte
Geht bei a) auch...

S -> aSa | bSb | cSc | aa | bb | cc | a | b | c

... oder was beachte ich dabei nicht?

Vielen Dank & Grüße
Beantwortet 26, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Wenn ich das auf den ersten Blick richtig sehe, dann geht das so auch. Sie vermeiden ja so, dass lambda nicht element von L ist. Das ist eigentlich der Knackpunkt (von dem Palindrom mal abgesehen).

Viele Grüße
Friederike Pfeiffer
0 Punkte
Hätte folgende, wenn auch umständlichere Version anzubieten. Wäre die richtig?

S -> aAa | bBb | cCc

A -> aa | S | B | C

B -> bb | S | A | C

C -> cc | S | A | B
Beantwortet 26, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Hallo,

mit deinem Ansatz ist es nicht möglich, Wörter der Länge 2 zu erzeugen. Ansonsten sieht der Ansatz gut aus.

Gruß

Lukas (Tutor)
Also dann

S -> aAa | bBb | cCc | A | B | C

A -> aa | S | B | C

B -> bb | S | A | C

C -> cc | S | A | B

?
Das ist zwar umständlich, aber so müsste es klappen, ja.

EDIT:
Ich habe übersehen, dass die Wörter gar keine gerade Anzahl an Zeichen haben muss. Daher ist dein Ansatz leider doch nicht korrekt. Es muss zusätzlich die Möglichkeit geben, einzelne Buchstaben zu erzeugen. Dabei muss allerdings wieder darauf geachtet werden, dass das Wort symmetrsich bleibt.

Lukas (Tutor)
0 Punkte
Wäre es auch so möglich?

S -> aAa | bAb | cAc | a | b | c

A -> S | lambda
Beantwortet 26, Nov 2014 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Hallo,

ja, das passt so, denn wenn man die Umbenennung A -> S ersetzt kommt man wieder auf die Musterlösung.

Viele Grüße

Philippe
...