Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Verständnisproblem

+2 Punkte
66 Aufrufe
Hallo,

Woran erkenne ich , dass ich einen nichtdeterministischen Kellerautomaten erzeugen muss?

Oder kann man in dieser Aufgabe auch einen deterministischen Kellerautomaten erzeugen?
Gefragt 13, Jul 2015 in KEL-AB von ueeam ueeam Lernwillige(r) (380 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

ja, für diese Aufgabe hätte auch ein deterministischer Kellerautomat ausgereicht. Wie später gezeigt wird, gibt es ja sogar einen endlichen Automaten für die Sprache, also ist da sogar ein DKA noch "unterfordert".

Nichtdeterministisch ist der Automat aus der Lösung nur, weil es einfacher ist, so einen anzugeben und weil in der Aufgabenstellung kein DKA gefordert war.

Viele Grüße

Lukas König
Beantwortet 13, Jul 2015 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
...