Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Welche Geschwindikeit muss verwendet werden?

–1 Punkt
44 Aufrufe

Hallo, mir ist nicht ganz klar, welche Geschwindigkeit von 12,5 \(\frac{MByte}{s}\) wir jetzt in die Rechnung einbeziehen, ist das jetzt nur die Übertragungsgeschwindigkeit des Netzwerks? Oder auch die des Sekundärspeichers, da die Daten erst von dort in den Arbeitsspeicher geschrieben werden müssen?

Wenn letzteres, würden wir dann, wenn Netzwerk- und Schreibgeschwindigkeit des externen Speichers nicht gleich wären, die höhere Geschwindigkeit in der Berechnung verwenden?

Danke für die Hilfe!

 

Gefragt 16, Sep 2015 in HU-6-2 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

da in diesem Fall die Geschwindigkeiten zueinander passen können beide eingesetzt werden. Überlegen Sie sich doch einmal was passiert, wenn ihr Netzwerk weniger Daten übertragen kann als Sie schreiben/lesen könnten in gleicher Zeit. Welche Rate würde dann tatsächlich zum Einsatz kommen? Umgekehrt verhält es sich natürlich genauso wenn sie weniger lesen/schreiben können als ihr Netzwerk übertragen könnte.

Ich hoffe der Tipp hilft Ihnen weiter.

Viele Grüße,

Janina (Tutorin)

 

Beantwortet 16, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Danke für die Antwort und den Tipp! :)
Dann wird wohl die langsamere Rate tatsächlich zum Einsatz kommen, da sich die Daten ja "anstauen".
...