Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

alternativer Lösungsansatz: drei Eingänge in eine XOR-Box?

–1 Punkt
351 Aufrufe

Hallo,

wäre es auch möglich für die Ausgabe von Ergebnis E drei Stränge mit Eingabe  a, b und ü  in EINE XOR-Box laufen zu lassen. In der Musterlösung haben wir zwei Eingänge und die XOR-Funktion dann 2-mal hintereinander geschaltet. Ich hätte es wegen der Übersichtlichkeit wie bei dem Volladdierer auf der Folie 6-24 gemacht. Ist so eine mehrstelliges Gatter hier auch möglich?

Danke für eure Hilfe!

 

Gefragt 21, Sep 2015 in AU-4-3 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

2 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort
Das können Sie im Prinzip tun, wenn nichts anderes in der Aufgabenstellung steht. Allerdings bräuchten Sie bei dieser Aufgabe dann trotzdem zwei XOR-Gatter, weil b XOR ü nochmal separat zur Berechnung des neuen Übertrags benutzt wird. Wir haben hier schlauerweise das eine Gatter doppelt verwendet :-)

Viele Grüße

Lukas König und Friederike Pfeiffer-Bohnen
Beantwortet 21, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
0 Punkte

Hallo Luisa, 

Ich denke, dass wenn nicht expliziet angegeben ist, dass deine Boxen nur zwei Eingänge besitzen dürfen, das auch eine korrekte Lösung wäre.   

Grüße Jördis ( Tutorin )

 

Beantwortet 21, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...