Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Wie wird eine Grammatik λ- frei?

–1 Punkt
59 Aufrufe

Hallo,
Kann mir jemand sagen, wie ich eine Grammatik λ- frei machen kann?
Also dabei darf ja kein Nonterminal-Symbol auf λ zeigen oder?
Aber wie mache ich das?
Danke schonmal :)

Gefragt 22, Sep 2015 in AU-3-4 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo, 

in den Vorlesungsunterlagen gibt es dazu eine etwas technische Beschreibung (VL 3 Folie 14).

Ich habe versucht das verbal noch ein wenig zu umschreiben, aber am besten schaust du dir das jeweils in Verbindung mit dem Algorithmus an.

Im  grunde steht dort: 

- zuerst ermittle alle Nonterminalsymbole,  die auf λ abbilden und sammle diese in einer Menge U

- dann suchst du iterativ nach Nonterminalsymbole, die auf die Nonterminalsymbole aus deiner Menge U abbilden und nimmst sie ebenfalls in U auf. (Tu das bis U sich nicht mehr ändert)

-jetzt ist die Menge U also mit lauter Nonterminalsymbolen voll, die in beliebig vielen Schritten auf λ abbilden

Nun konstruiertst du deine neue Grammatik:

-ausgehend von der ursprünglichen Abbildungsregelmenge P fügst du für alle Regeln mit einem Symbol aus U auf der rechten Seite die gleiche Regel ohne jenes Symbol aus U ein (du lässt also nur den Kontext stehen- so sparst du dir den weg über viele umformungen und könntest das gleich mit λ ersetzen)

-schließlich löscht du alle Regeln  die direkt auf λ verweisen

liebe Grüße 

Bastian (Tutor)

 

Beantwortet 22, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...