Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Wofür ist denn der letzte Schritt nach dem der Schritt 001 erreicht wird?

–1 Punkt
39 Aufrufe
Wofür ist denn der letzte Schritt nach dem der Schritt 001 erreicht wird. (In der Tutoriumspräsentation die die rote Verbindung). Danach komm ich aus dem Zustand 001 ja nicht mehr raus, auch wenn ich bei E eine 0 anliegt. Ich müsste doch eigentlich dann wieder in den Zustand 000 kommen?!
Gefragt 22, Sep 2015 in AU-4-4 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Auf der roten Linie liegt genau dann die 1, wenn E = 1 und wir in Zustand s100 sind. Dadurch wird wieder eine 1 in FlipFlop 2 gespeichert, um in s100 zu bleiben (da in dieser Situation auf der blauen Linie die 0 liegt, würde man sonst in s000 wechseln)

Bei E=0 liefert das Und-Gatter am Anfang der roten Linie

\( ( E \wedge q_2 \wedge \neg q_1 \wedge \neg q_0 )\) 0 -> in FlipFlop 2 wird die 0 gespeichert -> wechsel nach s000

Gruß,

Tobias (Tutor)
Beantwortet 22, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...