Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Was für ein Automat soll denn Wörter aus L in polynomialzeit überprüfen?

–1 Punkt
35 Aufrufe
Hier wird angenommen, dass man Wörter von L und L' in polynomialer Zeit auf Zugehörigkeit überprüfen kann. Bei L' geschieht dies mit dem Cocke-younger Algorithmus aber was für ein Algorithmus oder was für ein Automat soll denn Wörter aus L in polynomialzeit überprüfen können. Da L Teilmenge der Typ 1 Sprachen ist können dies doch nur ndet. LBA sein mit o(2^n).
Gefragt 22, Sep 2015 in HU-3-3 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Man kann ausnutzen, dass alle Wörter von L kein Wort von L_quer sind (und umgekehrt). Um zu prüfen, ob ein Wort in L liegt, muss man also nur feststellen, ob es kein Wort von L_quer ist (via CYK-Algorithmus in O(n^3).

Nur weil ein Problem allgemein sehr schwer zu lösen ist, heißt das nicht, dass es auch für (speziellere) Teilprobleme gilt (siehe z.B. DNF-SAT vs allgemeines SAT)

Gruß,

Tobias (Tutor)

 

Beantwortet 22, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...