Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Wurden die beiden Buchstaben r und ä vertauscht?

–1 Punkt
69 Aufrufe

Kann es sein das bei der Lösung die Blätter für Buchstaben r und ä vertauscht wurden ?

Müsste das ä nicht bei der 0 und das r bei der 1 liegen ?

 

Gefragt 23, Sep 2015 in 2014-H-07 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

+1 Punkt

Hallo,

ersteinmal Nein, die Lösung stimmt.

Zum anderen ist es sehr wichtig festzuhalten, dass es bei der Huffman Kodierung grundsätzlich egal ist, ob links oder rechts die 1 oder 0 hinkommt. Es steht auch noch einmal auf den Tutoriumsfolien drauf.

Es gibt hier nur drei Regeln: 

  1. Die beiden kleinsten Häufigkeiten werden verbunden
  2. Von jedem Knoten geht eine Kante mit 1 und eine Kante mit 0 ab
  3. Gelesen wird vom Blatt zur Wurzel

Viele Grüße,

Julian (Tutor)

 

Beantwortet 23, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
aber es macht doch schon ein Unterschied ob die Codierung für das ä jetzt 11111 oder 11110 ist oder nicht ?
Ich verstehe einfach nicht ganz warum im ganzen Baum die Buchstaben die links stehen auch in der Tabelle links vom anderen Buchstaben mit der kleinsten Häuftigkeit stehen, nur bei dem ä und r ist es vertauscht
Hallo,

nein, es macht keinen Unterschied. Ich kann mich Julian nur anschließen, es ist egal, ob eine 0 oder 1 links oder rechts steht, da es ja nur auf die Anzahl der Ziffern für einen Buchstaben ankommt. Die Huffman Codierung erhebt keinen Anspruch auf Eindeutigkeit, deshalb ist die Wahl der 0en oder 1en egal und kann variiert werden. Die Huffman Codierung soll dem Nutzer lediglich die minimalste Codelänge liefern, und diese ist (egal ob 0 oder 1 links oder rechts steht) minimal. Das kannst du ja auch mal nachrechnen.

Wieso das in dem Baum und der Tabelle vertauscht ist, kann ich dir nicht sagen, da es nach belieben des Erstellers variiert werden konnte. Wichtig ist jedoch, neben den Regeln die Julian schon geschrieben hat, dass du bei deiner Lösung die gleiche Codelänge heraus bekommst. Dann ist deine Lösung korrek.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Viele Grüße

Felix (Tutor)
...