Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

c): Was zählt alles als Befehl?

+1 Punkt
319 Aufrufe

Hallo zusammen,

meine Frage lautet, wie man im Aufgabenteil c) auf 5n+3 kommt. Konkret: Was zählt alles als Befehl und was nicht. 

Vielen Dank schon mal.

 

Gefragt 25, Sep 2015 in 2014-N-08 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

2 Antworten

0 Punkte

Hallo,

hier gehts es tatsächlich nur um die Anzahl der Zeilen, die abgearbeitet werden. 5n ergibt sich direkt aus den 5 Zeilen der Schleife, dazu kommen dann noch 3, wenn R1=0 ist, der LOAD Befehl, JUMPZERO und HALT.

Viele Grüße,

Julian (Tutor)

 

Beantwortet 25, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
+1 Punkt

Hallo,

Also die Schleife wird n-mal vollständig durchlaufen. Da die Schleife aus 5 Zeilen besteht also 5n Befehle.

Ist R1 im letzten Durchgang 0, springt er aber nicht am Ende der Schleife (bei LOOP) raus, sondern führt nochmal die ersten 2 Zeilen der Schleife aus um dann bei JUMPZERO zur Marke Fertig zu springen. Das heißt das sind nochmal 2 Befehle (Zeile 1 und 2) die beim Rausspringen benötigt werden.

Anschließend wird noch die letzte Zeile ausgeführt, also nochmal 1 Befehl.

Insgesamt also 5n+3 Befehle.

Ich hoffe, das konnte dir helfen.

Beste Grüße

Philippe (Tutor)

 

Beantwortet 25, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...