Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Auch Wörter mit mehr als 4 1en am Ende Teil der Sprache?

+1 Punkt
36 Aufrufe

Hallo,

der reguläre Ausdruck in b) lässt sich ja beschreiben als beliebige Folge von 0 und 1 sowie 1111 am Ende des Wortes.

Aufgrund der Regel D -> 1D müssten doch auch Wörter mit mehr als vier Einsen am Ende zur Sprache gehören.

Zum Beispiel: S -> 0S -> 01A -> 011B -> 0111C -> 01111D -> 011111D -> 011111

Oder habe ich die Regel falsch interpretiert?

Danke und Grüße

 

Gefragt 29, Sep 2015 in 2010-H-01 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

du hast schon recht. Aber das sagt auch der reguläre Ausdruck. (0+1)* heißt ja zB auch 111. Die Sprache enthält alle Wörter, die am Ende mindestens vier Einsen hat. Also auch fünf, sechs oder 20.

Gruß,

Julian (Tutor)

 

Beantwortet 29, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...