Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

b): Woher stammen das C und das S ?

+1 Punkt
35 Aufrufe
Warum steht in b) im rechten Feld von m=4 A,C,S und nicht einfach A ? Man vergleicht hier doch B,S und A --> SA wird nicht erzeugt, BA wird erzeugt durch A. Wieso hört man an dieser Stelle nicht auf bzw. woher stammt das C und das S ? Danke schonmal

 

Gefragt 29, Sep 2015 in 2013-H-03 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,890 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Du musst nicht nur "B,S und A" (ergibt das NTS A im Tableaufeld) vergleichen, sondern auch "A,S und S" (ergibt NTS C) und "A und B,S" (ergibt NTS S).

Es ist wichtig, dass du das Tableau immer vollständig ausfüllst und alle Möglichkeiten überprüfst. Würdest du an dieser Stelle mit nach Vergleich von "B,S und A" aufhören, könntest du in der Zeile "m=5" das B nicht eintragen.

Besonders wichtig (da es häufig vergessen wird) ist dies im Übrigen für das letzte Feld im Tableau. Auch wenn dort schon S stehen sollte, musst du alle anderen Möglichkeiten überprüfen, wenn dort NTS fehlen, gibt das Punktabzug.

Viele Grüße

Christiane (Tutorin)
Beantwortet 29, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,890 Punkte)  
...