Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

b): Bedeutung der Parallelschaltung?

+1 Punkt
31 Aufrufe
A nicht gleich B

Was bedeutet hier "Wegen der Paralleschaltung gibt es einen geringen Widerstand zwischen VDD und GND"? Was bedeutet hier die Parallelschatung?

Danke!
Gefragt 29, Sep 2015 in 2011-N-07 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Ist der Wiederstand zwischen VDD und GND immer sehr gering?

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

damit sind die zwei PMOS bzw. die zwei NMOS Bausteine gemeint. Von oben liegt eine Spannung an. Da mindestens einer von den beiden PMOS durchschaltet, kann hier Strom fließen. Das gleiche gilt dann auch unten bei den NMOS. Mindestens einer davon schaltet durch. Somit kann ein Strom von VDD nach GND fließen. Das wird ja nicht gewollt. Nun kann nämlich ein Strom ohne Spannungsverlust durch das Bauelement fließen.

Grüße

Simon (Tutor)

 

Beantwortet 29, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...