Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Warum "hinkt" der Datenbus nicht einen Takt hinterher?

+1 Punkt
17 Aufrufe
Warum "hinkt" der Datenbus nicht einen Takt hinterher? Eigentlich müsste doch im ersten Takt der Lesebefehl über den Steuerbus laufen und parallel dazu im Adressbus die Adresse. Im zweiten Takt könnte dann der Wert X, für den im Takt zuvor die Informationen zum Lesen gegeben waren, in den Datenbus gelangen... Die Daten können doch nicht schon auf dem Datenbus sein, während im Steuerbus noch der Befehl zum Lesen steht?
Gefragt 29, Sep 2015 in 2011-H-08 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

ich denke die Aufgabe ist auf einem etwas abstrakterem Niveau zu verstehen. Die Wortwahl "Takt" ist vielleicht nicht ganz glücklich gewählt, "Schritt" wäre wohl besser. (Denn natürlich ist zum Berechnen, Lesen usw. mehr als nur je ein Prozessortakt nötig.) Du hast natürlich Recht, dass das ganze, streng genommen, nicht gleichzeitig abläuft, sondern sequentiell. Ziel der Aufgabe war es nach meinem Verständnis aber wohl eher Korrespondenzen der Busbelegungen aufzuzeigen.

Gruß,
Claudio (Tutor)
Beantwortet 29, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
...