Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Ist die Reihenfolge bei der Def. von M egal?

+1 Punkt
22 Aufrufe
Hallo,

In der Musterlösung wird hier die Turingmaschine beschrieben durch: M = ( S,E,B, Delta, s0, F). Müsste die Reihenfolge nicht E,B,S, Delta, s0,F sein ? Oder ist das egal, in welcher Reihenfolge ich das in die Klammern schreibe, so lange alles drin ist ?

Gruß
Lars
Gefragt 29, Sep 2015 in 2009-N-02 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort

Nein, egal ist das nicht. Es muss schon die Reihenfolge sein, die Sie angegeben haben. Wenn das tatsächlich falsch ist, werden wir es ändern...

Viele Grüße

Lukas König und Friederike Pfeiffer-Bohnen

 

Beantwortet 29, Sep 2015 von uafjv uafjv Tutor(in) (167,990 Punkte)  
Das ist auch nicht die einzige Klausur, wo die Reihenfolge SEB ist auch bei der Hauptklausur im gleichen Jahr stimmt dann die Reihenfolge sein. Wie muss es denn nun richtig sein? Kann ja nicht sein dass 14 Stunden vor der Klausur noch solche Lösungen falsch sind!

Danke
Die richtige Reihenfolge steht beispielsweise im Skript auf Seite 4-18.
Und wie das sein kann. Und trotzdem kriegen Sie Punktabzug, wenn Sie es in der Klausur falsch machen - so gemein sind wir!

Auf den Folien steht es richtig, alles andere sind Zusatzangebote, für die wir nicht immer die Garantie übernehmen können.

Viele Grüße

Lukas König und Friederike Pfeiffer-Bohnen
...