Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Alternative Lösung und Verständnisproblem

+1 Punkt
89 Aufrufe
Würde hier nicht auch die gleiche Lösung wie in Aufgabe MON-AC funktionieren?
 
Ich meine, ob ez die Bedingung ist, dass die Anzahl von a,b und c gleich ist oder $a^nb^nc^n$ ist doch das Gleiche.
 
Der einzige Unterschied ist, dass bei dieser Aufgabe, das leere Wort enthalten ist, also müsste das lambda noch bei S als Fall stehen.
 
Aber sonst sehe ich da keinen Unterschied, oder?
Gefragt 16, Okt 2014 in MON-AD von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

nein, denn in Aufgabe MON-AC muss lediglich die Anzahl gleich sein. Hier ist auch die Reihenfolge festgelegt (erst die as, dann die bs und zuletzt die cs).

Das mit dem leeren Wort ist so nicht richtig, da N an sich die 0 nicht enthält.

Viele Grüße

Philippe (Tutor)

Beantwortet 16, Okt 2014 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
Alternativer Lösungsvorschlag
...