Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

der Automat würde doch auch abbaa akzeptieren oder?

+1 Punkt
61 Aufrufe
Wegen dem letzten Übergang in der Übergansfunktion würde der Automat doch auch das Wort abbaa akzeptieren, da hier nachdem abba eingelesen wurde der Lambda Übergang gewählt wird und men in den Endzustand kommen würde, obwohl das ganze Wort noch gar nich eingelesen ist. Der Automat würde zwar weiterhin die gegebene Sprache L akzeptieren, aber darüber hinaus auch noch umfangreichere Sprachen, was ein Widerspruch zu der Vorraussetzung L(A) = L in meinen Augen darstellt.
Gefragt 16, Jan 2016 in KEL-AE von updrr updrr Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (3,790 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

damit ein Kellerautomat ein Wort akzeptiert, muss er sich in einem Endzustand befinden UND das Wort vollständig abgearbeitet sein (siehe Folie 3-5) Der Automat kann zwar für abbaa in den Zustand s2 wechseln, da aber das Wort nicht komplett abgearbeitet ist, wird es nicht akzeptiert. 

Viele Grüße

Gregor (Tutor)

Beantwortet 16, Jan 2016 von uhdzw uhdzw Tutor(in) (102,490 Punkte)  
...