Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Minimierung Aufgabe 14

+1 Punkt
24 Aufrufe
Hallo,

ich habe die Tabelle und den Automaten exakt herausgefunden. Nur weiß ich nicht, wonach ich meine neuen Endzustände bestimme, wie sehe ich das? In dem Fall s2 s4 s7... Danke!
Gefragt 27, Jan 2016 in END-AI von uodjt uodjt Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (3,710 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Geht es Ihnen um Minimierung (wie der Titel andeutet) oder um das Deterministisch-Machen - wie in der Aufgabe?

Beim Minimieren ist jeder Zustand Endzustand, der aus einem oder mehr Endzuständen im Original-Automaten entstanden ist.

Beim Deterministisch-Machen ist ein Zustand genau dann Endzustand, wenn mindestens einer der Zustände im Originalautomaten, aus dem die Menge gebildet wurde, die zu dem neuen Zustand gehört, ein Endzustand war. (Das liegt daran, dass ein nichtdeterministischer Automat immer genau dann akzeptiert, wenn es mindestens einen akzeptierenden Berechnungsweg gibt.)
Beantwortet 27, Jan 2016 von Lukas König Dozent (10,065,090 Punkte)  
...