Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Verständnis Greibach-Normalform HK 15 3d)

+1 Punkt
63 Aufrufe
Hallo,

im Tutorium heißt es, man braucht eine Lamdafreie rechtslineare Grammatik nicht umformen, um in die GNF zu gelangen. Daraus leite ich ab, dass in der GNF kein Lamda enthalten müsste, was hier aber der Fall ist , da S' -> lamda...  Ich verstehe das nicht so ganz. Danke!
Gefragt 2, Feb 2016 in 2015-H-03 von uodjt uodjt Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (3,710 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Eine $\lambda$-freie Grammatik ist so definiert, dass die Regel $S \rightarrow \lambda$ erlaubt ist, wenn $S$ auf keiner rechten Seite einer Regel vorkommt. Sonst sind aber keine $\lambda$-Regeln erlaubt.
Beantwortet 2, Feb 2016 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
...