Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Verständnis Nr 65

+1 Punkt
95 Aufrufe
Hallo,

wäre es hier falsch, als 2. Bedingung 2) $|vx| \geq 1$ zu wählen; Wieso variiert das immer zwischen 0 ( lamda) und 1 ?
Gefragt 2, Feb 2016 in PUM-AD von uodjt uodjt Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (3,710 Punkte)  
Bearbeitet 2, Feb 2016 von Lukas König

Eine Antwort

0 Punkte
 
Beste Antwort

Hallo,

das wäre hier natürlich ebenfalls richtig. Die Ausdrücke |vx| >= 1, |vx| > 0, vx != λ sind equivalent, da Wörter ja immer nur eine ganzzahlige Länge haben können.
Für die Variation kann ich keinen Grund erkennen, allenfalls um die verschiedenen Varianten aufzuzeigen.

Grüße,
Lukas (Tutor)

Beantwortet 2, Feb 2016 von uwdll uwdll Tutor(in) (102,360 Punkte)  
ausgewählt 2, Feb 2016 von uodjt uodjt
Es gibt keinen Grund für die Variationen. Beide Schreibweisen sind äquivalent, wie du richtig schreibst, und man kann ja nicht für alles einen Standard haben :-)
...