Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Alternativer Lösungsvorschlag

+1 Punkt
164 Aufrufe
Ist es bei dieser Aufgabe auch möglich die c's nicht in den Keller zu schreiben?

Wäre also auch dieser Automat korrekt?

(s0, lambda, k) --> (se, k)

(s0, a, k) --> (s1, ak)

(s0, c, k) --> (s0, k)

(s1, a, a) --> (s1, aa)

(s1, c, a) --> (s1, a)

(s1, b, a) --> (s2, lambda)

(s2, a, a) --> (s2, lambda)

(s2, lambda, k) --> (se, k)

 

Vielen Dank!
Gefragt 5, Feb 2016 in KEL-AD von uwduw uwduw Lernwillige(r) (1,230 Punkte)  
Posten Sie am besten ein XWizard-Skript mit: http://www.xwizard.de

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

so ist das nicht ganz möglich, da du so keine Kontrolle darüber hast ob eine gerade Anzahl von c's vorliegt.

Also bietet es sich an das c in den Keller zu schreiben und mit dem 2. C wieder herauszulöschen.

Viele Grüße,

Marc (Tutor)
Beantwortet 5, Feb 2016 von uidru uidru Tutor(in) (106,400 Punkte)  
...