Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Verständnis

+1 Punkt
28 Aufrufe

Hallo zsm,

 

bei der A39 a): Fehlt dort nicht noch die Alternative, dass ich in diesem Ausdruck

alpha = (2*+ 12*(02*)*1)*

den Weg von so--> s1 gehen kann und dann gleich mit einer 1 wieder zurück bzw. von s0 --> s2 und mit einer 1 wieder zurück ausgedrückt durch ein + ?

 

Meiner Ansicht nach läuft dieser Automat immer nur einmal im Kreis ( durch alle 3 Zustände) oder bleibt direkt in s0..

 

Wo liegt mein Denkfehler ?

 

Mfg

Gefragt 6, Feb 2016 in REC-AI von uqdrx uqdrx Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (4,290 Punkte)  

Eine Antwort

+1 Punkt
Hallo uqdrx,

wenn ich Deine Frage richtig verstehe, ist Deiner Meinung nach das Wort $ w = 11 $ durch diesen regulären Ausdruck nicht dargestellt. $ w $ ist aber durchaus enthalten – die Sterne ( $ * $ ) bedeuten ja, dass das entsprechende Zeichen / die Zeichen auch gar nicht vorkommen können. Das zeigt Dir übrigens auch der XWizard ( http://www.xwizard.de:8080/Wizz?template=ID-14507 ) :)

Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage...

Viele Grüße

Jonas (Tutor)
Beantwortet 6, Feb 2016 von ufdzo ufdzo Tutor(in) (102,580 Punkte)  
...