Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Wie komme ich auf die Lösung von der Frage 1 b)?

+1 Punkt
92 Aufrufe
Kann mir jemand die Zwischenschritte erklären?
Gefragt 8, Feb 2016 in CMO-AG von uudrk uudrk Lernwillige(r) (180 Punkte)  
Kategorie geändert 8, Feb 2016 von Lukas König
Können Sie etwas genauer erklären, was Sie wissen möchten? Wie weit sind Sie gekommen und wo kommen Sie nicht weiter?
Die Frage lautet, wie man ( a und b ) als Verknüpfung von nicht-oder angeben kann.
ich hätte jetzt folgendermaßen umgeformt
a und b ->
(nicht a) oder (nicht b) ->

und dann komme ich nicht mehr weiter.
als Ergebnis ist vorgegeben:
((a nicht oder a) nicht oder ( b nicht oder b))
könnten sie mir evtl die zwischenschritte angeben? vielen dank!

Eine Antwort

0 Punkte

a und b ->
(nicht a) oder (nicht b) 

Hier fehlt Ihnen noch ein "nicht": Nach De Morgan gilt

$$A \wedge B = \neg (\neg A \vee \neg B)$$

Und dann wären Sie schon fertig, denn auf der obersten Ebene haben Sie schon ein NOR und die einzelnen "nicht"s kann man jeweils auch durch ein NOR ausdrücken, denn es gilt

$$\neg A = A \operatorname{NOR} A$$

Das sieht zwar etwas umständlich aus, aber wenn man alles mit NOR schreiben will, geht es nicht anders.

Beantwortet 8, Feb 2016 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
...