Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Tag Feld 50 in Cache Zeile 3

+1 Punkt
167 Aufrufe
Hi,

Ich verstehe nicht warum in Cache Zeile 3 im Tag Feld 50 gespeichert wird. Wenn ich indirekt die 1003 aufrufe wird doch auf die Adresse 50 verwiesen und ich müsste ihr Datum dann als Tagfeld in Cache Zeile 3 speichern. Was ist mein Denkfehler?

Grüße
bezieht sich auf eine Antwort auf: Ausführliche Erklärung?
Gefragt 8, Feb 2016 in 2012-H-09 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

In dem entsprechenden Schritt wird nach der Multiplikation der Daten aus 1003 und 1002 das Ergebnis indirekt in 1003 gespeichert.

Das Prinzip der indirekten Adressierung ist nun, dass das Datumsfeld der aufgerufenen Adresse die Zieladresse enthält. In unserem Falle ist also die Zieladresse die 50 (Datumsfeld der 1003). Daher wird dann auch das Ergebnis der Multiplikation (2500) in das Datumsfeld der 50 geschrieben (bzw. die 50 neu im Cache angelegt).

Hier haben wir also keinen indirekten Aufruf einer Adresse, sondern die indirekte Speicherung eines Wertes. Im Prinzip funktioniert es aber natürlich gleich.

Viele Grüße

Max (Tutor)
Beantwortet 9, Feb 2016 von udebm udebm Tutor(in) (105,070 Punkte)  
...