Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Alternativer RA

+1 Punkt
158 Aufrufe
Wäre auch dieser reguläre Ausdruck richtig?

a = 0*+(01)*+1(0+1)(1+0(0+1)1)*
Gefragt 10, Feb 2016 in 2015-N-03 von uwduw uwduw Lernwillige(r) (1,230 Punkte)  

Eine Antwort

+1 Punkt
Hallo,

leider nicht. Der Automat akzeptiert bspw. auch das leere Wort (s00 ist Endzustand). Laut deinem regulären Ausdruck erhalten wir durch den Teil 1(0+1)(1+0(0+1)1)* mindestens eine 1 gefolgt von einer 0 ODER einer 1, weil die Iteration nur um die nachfolgende Klammer geht, diese zwei Teile jedoch nicht enthält.

Viele Grüße

Max (Tutor)
Beantwortet 10, Feb 2016 von udebm udebm Tutor(in) (105,070 Punkte)  
Ist das leere Wort wirklich nicht enthalten?
Nur der Vollständigkeit halber - das stimmt natürlich nicht ganz. Durch den Vorderteil $0^\star+(01)^\star$ kann sehr wohl das leere Wort entstehen.
...