Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Muss sie anhalten?

+2 Punkte
87 Aufrufe
Die Aufgabe HK 15 A4:
 

Es steht: Gebe eine Turingmaschine an, für die gilt L(T)=L. T ist (...), der in einem Endzustand anhält, falls w Element L ist.

Da steht ja nicht, dass wenn das Testwort nicht akzeptiert wird, es anhalten muss.

also wäre es auch richtig bei der Aufgabenstellung eine Turingmaschine zu schreiben, die nur anhält, wenn das Testwort existiert? (Volle punktzahl möglich?
bezieht sich auf eine Antwort auf: alternative Turingmaschine richtig?
Gefragt 12, Feb 2016 in 2015-H-04 von uzcwi uzcwi Lernwillige(r) (560 Punkte)  

2 Antworten

0 Punkte
Technisch gesehen müsste die TM nicht anhalten, aber das ist nach Aufgabenstellung nicht so gedacht und macht Ihnen die Aufgabe auch nicht leichter. Im Normalfall ist es ganz natürlich, dass die TM immer anhält und um eine Endlosschleife einzubauen müssen Sie sich eher anstrengen.

Viele Grüße

Lukas König
Beantwortet 12, Feb 2016 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
+1 Punkt
Hallo uzcwi!

Ja, das ist vollkommen richtig! Die Turingmaschine muss lediglich in einem Endzustand anhalten (= akzeptierende Endkonfiguration), wenn das Wort akzeptiert wird.

Gruß,
Janine (Tutorin)
Beantwortet 12, Feb 2016 von uedqi uedqi Tutor(in) (108,510 Punkte)  
...