Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Wieso ist Aussage eins falsch?

+1 Punkt
68 Aufrufe
Hallo,

Mir ist nicht ganz klar wieso die erste Aussage "Die Aussage des PPL für EA-Sprachen ist nur für EA-Sprachen erfüllt." nicht stimmt.

Für welche Sprachen ist sie denn sonst noch erfüllt? Auch für kontextfreie?

Liebe Grüße
Gefragt 13, Feb 2016 in 2014-H-02 von uxduz uxduz Lernwillige(r) (430 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

der Schlüssel hierzu liegt in der Klammer "bezüglich der Existenz einer Pumpstelle in ausreichend langen Wörtern einer Sprache".

Diese Aussage des Pumping Lemmas gilt auch für bspw. Typ-2-Sprachen (siehe Aufgabe darüber). Existenz heißt ja nur, dass MINDESTENS eine Pumpstelle besteht, es können (wie bei Typ-2-Sprachen) auch mehrere sein.

Viele Grüße

Max (Tutor)
Beantwortet 13, Feb 2016 von udebm udebm Tutor(in) (105,070 Punkte)  
...