Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Wenn man die B=NP erst betrachtet:

+1 Punkt
43 Aufrufe
Clique-->A-->B=NP-->F

NP.v-->NP-->NP-->p(E*)

wenn ein NP-vollständiges (Clique) Problem auf NP (B) reduziert werden kann, dann ist A=NP und F=p(E*)

ist da ein Denkfehler?
bezieht sich auf eine Antwort auf: Warum liegen A und B in NP vollständig?
Gefragt 13, Feb 2016 in 2012-H-05 von uzcwi uzcwi Lernwillige(r) (560 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Nein, kein direkter Denkfehler, aber nicht konsequent zu Ende gedacht:  CLIQUE, A und B liegen selbstverständlich in NP. Aber wir können diese Zugehöigkeit zu NP eben noch konkretisieren, da wir wissen, dass CLIQUE als NP-vollständiges Problem (und damit zu den schwersten Problemen in NP gehörendes Problem) auf A und B reduzierbar ist. Damit gehören A und B eben auch nicht einfach nur zu den NP-Problemen, sondern zu den schwersten in NP (also NP-vollständig).

Ich hoffe, das hilft weiter!
 

VG,
Janine (Tutorin)
Beantwortet 13, Feb 2016 von uedqi uedqi Tutor(in) (108,510 Punkte)  
...