Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Codierung c (a)

+1 Punkt
41 Aufrufe
Guten Abend,

ich bitte um Nachsicht, stehe gerade aber etwas auf dem Schlauch! Könnte mir bitte Jemand kurz grundsätzlich erklären, wie Bsp. die Codierung c (a) zu Stande kommt!? Das Konzept von Huffman habe ich verstanden.

Herzlichen Dank im Voraus!
Gefragt 16, Mai 2016 in AU-5-1 von ufejx ufejx Lernwillige(r) (1,040 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Hi, wie die Codierungen entstanden sind kann ich dir nicht sagen, das ist glaube ich aber auch nicht gefragt. Eigentlich soll man hier denke ich prüfen, ob die Codes die an eine Huffman-Kodierung gestellten Eigenschaften erfüllen (Fano-Bedingung&minimale code Länge). Das musst du hier überprüfen. C(a) erfüllt zum Beispiel die Fano-Bedingung nicht und kann somit nicht äquivalent zu einer Huffman-Kodierung sein.
Beantwortet 17, Mai 2016 von uahge uahge Info-Genie (25,640 Punkte)  
...