Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Nachfrage zur Sprachmächtigkeit

–1 Punkt
137 Aufrufe

Ich hab das mit der Sprachmächtigkeit immernoch nicht so ganz verstanden und aus den Vorlesungsfolien werde ich da auch nicht wirklich schlau.

"Det EA sind nicht mächtiger als ndet EA. Mit Sprachmächtigkeit ist gemeint, wie viele unterschiedliche Sprachen erkannt werden können."

und in der Lösung ist steht auch "ndet.EA sind nicht mächtiger als Det EA".

Wann ist denn jetzt ein Automat mächtiger als der andere?

Kann man hier auch so eine Abstufung machen mit .. ist mächstiger als *** ist mächtiger als +++?

Wie sieht das mit der Mächtigkeit bei TM und KA aus?!

 

Gefragt 22, Okt 2014 in SPR-AD von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

was du sagen ist : "(" Bedeutet jetzt mal Teilmenge von

L EA ( LKA ( LTM

In Worten: Die Sprachmächtigkeit von Endlichen Automaten ist eine Teilmenge von den Kellerautomaten und diese sind wieder Teilmenge von den Turingmaschinen.

Grüße,

Jördis ( Tutorin )

 

Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
Wie ist bei det und ndet?
...