Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Sprungbefehl

–1 Punkt
49 Aufrufe

Guten Abend, 

versuche nochmal mein Glück:

Liegt es an den 3 verbleibenden potentiellen Befehlen, wodurch 3 Takte abgewartet werden muss? Kurze Erklärung wäre super!

Danke im Voraus!

bezieht sich auf eine Antwort auf: b): Wie muss man sich einen Sprungbefehl vorstellen?
Gefragt 23, Jul 2016 in 2008-N-11 von ufejx ufejx Lernwillige(r) (1,040 Punkte)  

Eine Antwort

+1 Punkt
Hallo,

es muss gewartet werden, bis der Sprungbefehl komplett abgearbeitet ist, da erst dann fest steht, welcher Befehl als nächster ausgeführt werden soll.

Der folgende Befehl kann also erst geladen werden, wenn der Sprungbefehl die Execute-Phase abgeschlossen hat, was bei der vorliegenden Pipeline drei Takte, nachdem er erstmals geladen wurde, der Fall ist.

Viele Grüße,

Micaela Wünsche
Beantwortet 24, Jul 2016 von Micaela Wünsche Übungsleiter(in) (1,002,540 Punkte)  
...