Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

warum ist bei Teil b), m=4 an der Stelle des ersten Cs nur C eingetragen?

–1 Punkt
16 Aufrufe

Hallo,

warum ist bei Teil b), m=4 an der Stelle des ersten Cs nur C eingetragen?

Wäre nicht auch für (2|2) die Stelle S' möglich, da ja (-|S) = S und S' -> S| lambda.

Oder kann man das nicht machen, da "in Chomsky-Normalform [...] der S' -> S Übergang formal gesehen gar nicht dazu [gehört]"?

Danke

 

Gefragt 22, Okt 2014 in KON-AD von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

du hast Recht, nach den Regeln sollte das eigentlich da stehn. Aber diese Regelung ist eben eine Ausnahmeregelung auch für die Grammatik, deshalb muss man da etwas anders betrachten. Unten in der Grammatik steht auch, dass wir mit S auch immer S' in das Kästchen schreiben müssen. Also identifizieren wir S' mit S und gucken deshalb auch nicht auf die Regel S'->S sondern quasi für S als auch S' für die Produktion, die S erzeugt.

Also anders gesagt, die übergänge von S' werden ignoriert und S' schreiben wir immer du S in das kästchen dazu.

Gruß,

Adam (Tutor)

 
Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
...