Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Erklärung zum Lambda-frei machen?

–1 Punkt
1,720 Aufrufe

kann mir jmd erklären wie hier das mit dem lamda-frei machen geht? hab das nicht so ganz verstanden was genau man da machen muss...

Danke schon mal

 

Gefragt 22, Okt 2014 in KON-AG von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  

Eine Antwort

+2 Punkte

Hallo,

lambda-frei machen bedeutet, dass es keine Produktion mehr geben darf, nach der ein Nonterminalsymbol auf lambda abgebildet wird. In der Grammatik der Aufgabe taucht die Produktion B -> lambda auf. Diese muss schon mal wegfallen. Zusätzlich muss man jetzt für alle Produktionen, in denen ein B auftaucht, eine zusätzliche neue Produktion einführen, die den Fall abdeckt, dass B das leere Wort ist (um die ursprüngliche Ausdrucksfähigkeit der Grammatik zu erhalten).

Für die Prudktion S->nBA muss man also beispielsweise S->nA als Produktion hinzufügen, da man B ja nicht mehr auf lambda abbilden kann und dann ohne die neue Produktion S->nA die Ausdrucksfähigkeit der Grammatik verringern würde. Angenommen es gäbe eine Prudktion S->B, so würde man hier natürlich nicht die neue Produktion S->lambda einführen, da die Grammatik dann ja wieder nicht lambda-frei wäre.

So geht man dann auch bei allen anderen Produktionen vor.

Viele Grüße,

Sven (Tutor)

 

Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
...