Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

notwendig BDD minimal anzugeben?

0 Punkte
50 Aufrufe
d.) ist es bei solchen Aufgaben ausreichend ein korrektes BDD anzugeben? Oder muss dieses die minimal mögliche Anzahl an Knoten haben?

Nicht explizit zu dieser Aufgabe:  wenn aus einem BDD ein boolscher Term konstruiert werden soll. Reicht die Korrektheit oder muss dieser möglichst kurz sein?
Gefragt 16, Jan 2017 in 2008-N-06 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte
Ein BDD ist immer der vollständig reduzierte Funktionsgraph. Es ist also nur korrekt, wenn es die minimale Anzahl an Knoten bezüglich der vorgegebenen Variablenreihenfolge hat.

Wenn nicht nach einem möglichst kurzen boolschen Term gefragt ist, reicht es, wenn dieser korrekt ist.

Viele Grüße
Julia (Tutorin)
Beantwortet 16, Jan 2017 von uodvo uodvo Tutor(in) (106,190 Punkte)  
...