Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Krankheitsbedingtes Fehlen bei der Bonusklausur

0 Punkte
105 Aufrufe
Hallo,

Steht einem auf Grund der Chancengleichheit ein Teil des Bonus' oder ähnliches zu, wenn man die Anwesenheit erfüllt und den Vortrag gehalten hat, aber am Tag der Bonusklausur krankgeschrieben ist?

Mit freundlichen grüßen
Gefragt 17, Jan 2017 in Allgemeine Fragen von upegp upegp Lernwillige(r) (160 Punkte)  

Eine Antwort

–1 Punkt

Leider nein. Die Bonusklausur ist die einzige Möglichkeit, den Bonus zu erhalten. Wenn Sie die übrigen Anforderungen erfüllt haben und heute krank sind, ist das natürlich blöd. Aber wir können hier keine Mini-Nachklausur oder etwas ähnliches anbieten, das wäre einfach zu viel Aufwand.

Andererseits ist der Bonus auch NUR ein Notenschritt bei der Hauptklausur. Dass Sie sich im Lauf des Semesters mit den Aufgaben beschäftigt und einen Vortrag gehalten haben, bringt Ihnen viel mehr. Aus unserer Sicht ist die ganze Bonuskonstruktion ja vor allem ein Anreiz, um die Studierenden zu motivieren, sich nicht erst kurz vor der richtigen Klausur mit dem Stoff zu beschäftigen, sondern von Anfang an. Das ist der eigentliche Wert der Bonusklausur.

Ich weiß, dass Sie das nur wenig tröstet, wenn Sie heute nicht mitschreiben können. Aber nutzen Sie einfach die Zeit zum Lernen auf die Hauptklausur, dann haben Sie alle Chancen, eine beliebig gute Gesamtnote zu erzielen. Wir helfen Ihnen auch ganz besonders hier um Forum und auch sonst, wenn Sie Fragen oder Probleme haben.

smiley

Viele Grüße und gute Besserung

Lukas König

Beantwortet 17, Jan 2017 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
...