Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Sind BCD, Exzess-3, 2-aus-5 und Aiken-Codierung klausurrelevant?

0 Punkte
150 Aufrufe
Guten Morgen,

 

sind BCD, Exzess-3, 2-aus-5 und Aiken-Codierung klausurrelevant?

Wäre gut zu wissen, da diese in der Vorlesung nur sehr knapp behandelt wurden.

Danke schonmal.
Gefragt 18, Jan 2017 in Allgemeine Fragen von Anonym  

2 Antworten

+2 Punkte
Hallo,

alles aus dem Skript ist prinzipiell klausurrelevant.
Das schließt die BCD-, Exzess-3-, 2-aus-5- und Aiken-Codierungen ein.
Beantwortet 18, Jan 2017 von ujegu ujegu Tutor(in) (102,600 Punkte)  
Das stimmt - aber man kann hier ein bisschen präzisieren. BCD, 2-aus-5 und Aiken kommen wirklich nur am Rand vor. Die Exzess-q-Darstellung (für alle möglichen q) kommt aber im Rahmen der Gleitpunktdarstellung SEHR WOHL intensiv zur Anwendung. Diese Dinge sind natürlich sehr wohl sehr klausurrelevant!!
+1 Punkt
Lernen Sie bitte die Exzess-q-Darstellung gründlich! Sie ist in verschiedenen Kontexten wichtig, etwa im Rahmen der Gleitpunktdarstellung.

Die anderen Themen könnten auch drankommen, aber, wie Sie vermuten, höchstens am Rand mit ein paar Pünktchen hier und da...
Beantwortet 18, Jan 2017 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
...