Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

2010 Hauptklausur Aufg. 2 (Kellerautomat)

+1 Punkt
59 Aufrufe
Hallo,

eine Frage zur Musterlösung der Aufgabe: Hier werden die a's und b's jeweils als solche in den Keller geschrieben. Wäre es auch ausreichend, in beiden Fällen ein a in den Keller zu schreiben, um die a's und b's zu "zählen"? Dass tatsächlich jeweils mindestens ein a, b, c und d vorhanden ist, ließe sich ja auch über Zustände sicherstellen.
Gefragt 28, Jan 2017 in 2010-H-02 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte

Ja, das sollte auch möglich sein. Und fände ich auch besser! (Die damaligen Übungsleiter - zu denen auch ich gehört habe - waren noch nicht so gut im Kellerautomaten-Bau wink) Machen Sie doch mal einen Vorschlag und posten Sie am besten einen XWizard-Link.

Beantwortet 28, Jan 2017 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
Ich habe meinen Vorschlag hochgeladen, könnten Sie den bitte kontrollieren?
Vielen Dank
Mohammadreza
Schreiben Sie doch bitte eine neue Frage mit Ihrer Lösung. Das ist ein alter Post, den wahrscheinlich keiner mehr anschaut.
Ich habe schon genau vor 1 Stunde geschrieben als "Alternativlösung".
...