Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Polynomialzeitreduktion Graph

0 Punkte
61 Aufrufe
Wie funktioniert bei Aufageb 94 in Band I die Polynomialzeitreduktion am Graphen?

In keinem der Tuts gab es eine ähnliche Augabe deshalb verstehe ich leider die Vorgehensweise nicht.

 

Danke
Gefragt 28, Jan 2017 in Band I, Kapitel 10 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

In dieser Aufgabe geht es um eine konkrete Anwendung der Polynomialzeitreduktion.

In Aufgabenteil a) soll gezeigt werden, dass das Problem VC in NP liegt, ich denke dieser Teil ist noch verständlich.

In Teil b) soll nun mithilfe des aus der Vorlesung bekannten NP-vollständigen Problems CLIQUE gezeigt werden, dass VC sogar NP-vollständig ist. Denn wenn wir CLIQUE darauf (polynomialzeit) reduzieren können, muss VC mindestens genauso schwer sein wie CLIQUE, also folglich NP-vollständig. Salopp gesagt versuchen wir also unser CLIQUE Problem über die Problemstellung von VC darzustellen.

Viele Grüße

Monika (Tutorin)
Beantwortet 28, Jan 2017 von ueegv ueegv Tutor(in) (101,440 Punkte)  
...