Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Unterschied zwischen indizierter und relativer Adressierung?

–1 Punkt
487 Aufrufe
Was genau ist der Unterschied zwischen indizierter und relativer Adressierung? Das wird mir aus den Vorlesungsfolien nicht ganz klar..
Gefragt 22, Okt 2014 in PRO-AD von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

das Prinzip (Addiere Operand und Inhalt des Registers) ist bei beiden Arten das gleiche. Allerdings gibt es normalerweise mehrere Indexregister, sodass bei der indizierten Adressierung nicht nur eine Adresse, sondern zusätzlich auch die Adresse des Registers mit übergeben werden muss.

Bei der relativen Adressierung wird als Register dagegen der Befehlszähler (program counter) verwendet und keine extra Register.

Hilft Dir diese Erklärung?

Viele Grüße

Ben (Tutor)

 

Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
Vielleicht wäre es nett, wenn du mir erklären könntest, weshalb bei "Lade Register mit 1" eine 4 steht.?
Hallo.

Das hat damit zu tun, dass wir hier indiziert laden, d.h. auf die 1 den Inhalt des Indexregisters addieren (also 1 + 4) und diese Addresse dann direkt laden. Wir laden also den Inhalt von Zelle 5 und dieser ist 4.

Gruß Claudio (Tutor)
...