Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

regulärer Ausdruck A19

+1 Punkt
260 Aufrufe

Ich würde gerne wissen ob bei es bei der Teilaufgabe b einen Unterschied macht, ob der reguläre Ausdruck

((0 + 1)(01 + 1) + 01)(01 + 001)* (siehe XWizard-Link) angegeben wird, oder

((0 + 1)(01 + 1) )(01 + 001)* (siehe XWizard-Link)

Gefragt 1, Feb 2017 in Band I, Kapitel 2 von anonym  
Bearbeitet 1, Feb 2017 von Lukas König
Ohne die Ausdrücke analysiert zu haben, weil ich gleich einen Termin habe - die im XWizard berechneten Wörter sehen gleich aus (siehe Edit in Ihrem Post).

Eine Antwort

+1 Punkt
 
Beste Antwort
Die beiden regulären Ausdrücke sind in der Tat gleich.

Bei der Formulierung unterscheiden sie sich nur in einem +01 im ersten Ausdruck. Sollte also im ersten Ausdruck dieser Term gewählt werden und ein Wort mit 01 anfängen, muss auch der zweite Term in der Lage sein dies abzubilden.

Wenn man im zweiten Term also 0 in der ersten Klammer wählt und 1 in der Zweiten, hat man den gleichen Fall konstruiert. Somit ist die +01 im ersten Ausdruck eigentlich überflüssig.

Da der restliche Ausdruck gleich ist kann man sagen, dass beide hier dargestellten Ausdrücke identische Wörter generieren.
Beantwortet 1, Feb 2017 von ufdrm ufdrm Tutor(in) (102,020 Punkte)  
ausgewählt 1, Feb 2017 von Lukas König
...