Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

2er Komplement von positiver FPZ A6 b)

0 Punkte
139 Aufrufe
Hallo,

 

offensichtlich wird bei der b) nach dem Flippen der Bits noch zusaätzlich an der niedrigwertigsten Stelle ein 1 addiert. Jedoch ist die Zahl positiv und folglich wäre dies doch falsch, da eine 1 nur bei negativen Zahlen hinzu addiert wird.

 

Habe ich etwas übersehen oder ist die Musterlösung falsch?

 

Danke im Voraus.
Gefragt 2, Feb 2017 in HU-5-3 von upcws upcws Tutor(in) (101,310 Punkte)  
Kategorie geändert 6, Feb 2017 von upcws upcws

Eine Antwort

0 Punkte
Hallo,

sind Sie sicher, dass Sie die richtige Aufgabe getaggt haben?
Die Aufgabe AU-5-3 bezieht sich auf die verschiedenen Interpretationen einer gegebenen Bitfolge abhängig von der gewählten Codierung.

Es wird nirgendwo ein Bit geflippt.
Beantwortet 2, Feb 2017 von ujegu ujegu Tutor(in) (102,600 Punkte)  
Also es geht um Tut 5, A6 b), entschuldigung für den falschen Tag.

Trotzdem wie oben beschrieben, bin ich nicht mit der Musterlösung einverstanden. Wie gesagt geht es hier um das 2er Komplement der FPZ einer Dezimalzahl. Nach dem Flippen der Bits wird noch eine 1 addiert, was eigentlich nur bei negativen Zahlen benötigt wird, die zahl hier ist jedoch positiv.
...