Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Aufgabe 44 Übungsbuch

0 Punkte
31 Aufrufe
Hallo, ich habe eine Frage zu dieser Aufgabe.

Könnte man Zustand S3 und S4 nicht auch in einen Zustand packen ? Die beiden Zustände sagen ja nur, dass man ab jetzt mit a oder b löscht, da die "Einlesephase" von den a´s zu Beginn beendet ist und man jetzt mit dem löschen Anfängt
Gefragt 7, Feb 2017 in KEL-AA von Anonym  
Machen Sie doch mal einen Vorschlag, wie das gehen könnte. Am besten als XWizard-Skript.

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

wenn du s3 und s4 zusammenfasst, nimmst du an, dass in diesem Zustand für die Eingabe "a" oder "b" immer gelöscht wird. Das würde aber auch bedeuten, dass nach der Eingabe bzw. dem Herauslöschen durch die hinteren "a"s weitere "b"s folgen dürften, da du den Zustand nicht wechselst. "aaaccbab" wäre dann akzeptiert. Die Sprache definiert aber strikt, dass hinten bna gilt. Du darfst die Zustände also nicht zusammenfassen.

Beantwortet 7, Feb 2017 von ulefs ulefs Tutor(in) (101,780 Punkte)  
...