Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Verfahren um aus einem NEA einen DEA zu machen immer anwendbar?

–1 Punkt
57 Aufrufe

Hallo,

funktioniert die Methode bei der b) immer, dass man aus einem NEA einen DEA machen kann, indem man einfache einen Senkzustand hinzufügt, in den dann die fehlenden Zustandsübergänge führen? Oder geht das nur unter bestimmten Voraussetzungen?

Danke und Gruß

 

Gefragt 22, Okt 2014 in REC-AC von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  

Eine Antwort

0 Punkte
Das funktioniert nur so lange sie von einem Zustand bei einer Eingabe nicht zwei Möglichkeiten haben, einen anderen Weg zu gehen. Beachten Sie hier die Aufgaben zu Umwandlung nichtdeterministischer in deterministische endliche Automaten. Wir haben hierzu einen separaten Algorithmus kennengelernt.

Viele Grüße

Friederike Pfeiffer-Bohnen und Lukas König
Beantwortet 22, Okt 2014 von utdbu utdbu Tutor(in) (106,580 Punkte)  
...