Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Übergangsrelation des neuen Automaten

0 Punkte
97 Aufrufe
Hallo,

folgende Übergangsfunktion steht in der Musterlösung:

δ3((s1,s2),e) = {(δ1(s1,e),s2),(s1,δ2(s2,e))},

Mir ist nicht ganz klar, was das jetzt Aussagt.

Also allgemein gibt mir die Gleichung ja an, wie sich der Automat im Zustand (s1, s2) verhalten soll, wenn das Zeichen e einlegesen wird.

Beudeutet das, dass der Automat ENTWEDER δ1(s1,e) durchführt oder nach s2 geht ODER δ2(s2,e) ausführt oder nach s1 geht?

Danke
Gefragt 11, Feb 2017 in 2016-N-02 von Anonym  

Eine Antwort

0 Punkte

Hallo,

du kannst dir vorstellen, dass sich der neue EA gleichzeitig in s1 und s2 der beiden alten EA befindet (s1,s2). Durch Eingabe von e, führt die Zustandsüberführung entweder in einen Zustand, indem nur s1 einen Schritt macht (Wort aus L1), oder s2 einen Schritt weiter geht (Wort aus L2). Jetzt klarer?

Grüße

Beantwortet 12, Feb 2017 von ulefs ulefs Tutor(in) (101,780 Punkte)  
...