Theoretische und technische Informatik - ganz praktisch
Herzlich willkommen auf der Question/Answer-Plattform zu Grundlagen der Informatik II. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lernen und Diskutieren!
Loggen Sie sich mit Ihrem KIT-Account (u...) ein, um loszulegen!
Beachten Sie auch diese Informationen zum Schnelleinstieg.
(Nicht-KIT-Studierende beachten bitte diese Informationen.)

Schöne Ferien!
 

 

Alternativlösung

+1 Punkt
77 Aufrufe
Ich habe eine etwas kompliziertere Turingmaschine erstellt, sie sollte aber die gleiche Sprache erkennen. Auch das leere Wort müsste erkannt werden. Stimmt das so?

http://www.xwizard.de:8080/Wizz?template=ID-23186
Gefragt 12, Feb 2017 in 2015-H-04 von uodsh uodsh Eins-Komma-Null-Anwärter(in) (2,280 Punkte)  
Sehr schöner XWizard-Link, ich bin begeistert! Sie können die Turingmaschine auch direkt im Forum einbetten, in dem Sie schreiben $@ [ID-23186] @$: @[ID-23186]@

2 Antworten

0 Punkte
 
Beste Antwort
Auf den ersten Blick dachte ich, dass es stimmen müsste, aber schauen Sie mal, die Eingabe $101101$ müsste akzeptiert werden, wird sie aber nicht:

@[ID-23215]@
Beantwortet 12, Feb 2017 von Lukas König Dozent (10,065,100 Punkte)  
ausgewählt 12, Feb 2017 von uodsh uodsh
–1 Punkt
Hallo,

sieht bis auf eine Kleinigkeit richtig aus. In der Aufgabenstellung wird gefordert, dass die Turingmaschine auf dem * Feld rechts neben der letzten Eingabe terminiert, aber deine Turingmaschine bleibt auf dem letzten Eingabesymbol stehen.

Liebe Grüße
Beantwortet 12, Feb 2017 von ucefn ucefn Tutor(in) (103,080 Punkte)  
...